Dorothe Trassl

Durch ihre Arbeit als Journey-Practitionerin, Conscious Coach und E-Motion-Trauma-Yoga-Therapeutin vereint Dorothe als Psychologin und Yogalehrerin das Beste aus beiden Welten.

Die dreifache Mutter lebte mit ihrer Familie in Südafrika und arbeitete dort als Therapeutin und Beraterin für eine Wohltätigkeitsorganisation. Dort wurde sie täglich mit hoffnungslosen Situationen und herzzerreißenden Traumata konfrontiert. Ihre Leidenschaft war es immer, ihren Klienten dabei zu helfen, sich selbst zu heilen und zu befreien und jeden Einzelnen zu befähigen, eine Veränderung in seinem Umfeld zu sein. Besonders gerne arbeitet sie mit Frauengruppen und unterstützt Empowerment-Programme.

Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland im Jahr 2007 leitet Dorothe eine private Praxis als Coach und Therapeutin in der Nähe von München. Zudem leitet sie Workshops und Retreats. Sie arbeitet eng mit Brandon, Kevin und vielen anderen Journey-Seminarleitern zusammen. Sie ist Senior Trainerin und Übersetzerin und leitet die morgendlichen Yogabewegungen bei den fortgeschrittenen Journey Veranstaltungen in Europa und auf der ganzen Welt.

Dorothe kombiniert ihre Erfahrungen in Journeyarbeit, Traumatherapie und Yoga in einer einzigartigen Körpertherapie namens E-Motion. Ihre Spezialität ist es, maßgeschneiderte Bewegungssitzungen zu entwerfen, um es Gruppen zu ermöglichen, Zugang zu bestimmten mentalen und emotionalen Blockaden zu bekommen und gespeicherte Traumata und Emotionen freizusetzen.

Ihre Sanftheit und ihr Mitgefühl schaffen Klarheit und eine Umarmung, die tiefe Öffnung und Heilung ermöglicht. Ihre Stimme trägt die Stille, das Vertrauen und die Beruhigung, die nötig sind, um tiefen Verletzungen zu begegnen und sich sanft dem Loslassen hinzugeben.

Seminarkalender mit Dorothe Trassl