Authentic
Greatness I

Entdecke dein größtes und tiefstes Potenzial und fange an, jeden Tag aus dieser Wahrheit heraus zu leben. Dieses siebentägige Seminar zeigt dir, wie du dein dir innewohnendes Genie täglich ausleben kannst. Stell dir vor, jeden Tag erfüllt, zufrieden und mit wahrer Bestimmung aufzuwachen und zu leben!

Finde aktuelle Seminare

Decke dein unendliches Potenzial auf und zeige deine wahre Größe

Entdecke dein größtes und tiefstes Potenzial und fange an, jeden Tag aus dieser Wahrheit heraus zu leben. Dieses 7-tägige Seminar zeigt dir, wie du dein in dir wohnendes Genie täglich ausleben kannst.

7-tägiges Seminar mit Kevin Billett

Schenke dir selbst Frieden und gib es an andere weiter

Stell dir vor, jeden Tag erfüllt und zufrieden aufzuwachen, in dem Wissen, dass dein Leben Sinn und Bedeutung hat.
Du bist im Einklang mit deinem Leben. Ob Zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Das ermöglicht dir, dieses Potenzial regelmäßig an andere weiterzugeben und ihnen zu zeigen, wie man in Offenheit, Liebe und Freiheit lebt.

Werde ein strahlendes Beispiel bewusster Transformation für deine Familie, Freunde, Kollegen und Klienten.

Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest

Wenn du wirklich deinen Worten Taten folgen lässt, entwickelst du dich zu einem bewussten Beispiel von unendlichem Potenzial, grenzenloser Transformation und Selbstverwirklichung. Wie Ghandi sagte: „Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest.“ Es liegt an uns allen, unsere Wahrheiten zu leben. Wenn wir das tun, gibt das auch anderen die Erlaubnis zu strahlen und die Möglichkeit, sie selbst zu sein.

Wenn du Raum für Wachstum in irgendeinem Bereich deines Lebens spürst, dann ist Authentic Greatness ein Seminar für dich.

Beim Authentic Greatness Seminar wirst du:

  • Mit spezifischen Techniken einige deiner tiefsten Ängste lösen und dich so dafür öffnen, ein Leben voller neuer Möglichkeiten zu entdecken.
  • Entdecken, wie du Versagen und die Angst vor Versagen in Positivität umwandeln kannst. Dies hält für uns die potenziell größten Kräfte und Möglichkeiten bereit und ist eine der wirksamsten und befreiendsten Lehren.
  • Entdecken, wie du in dein individuelles Genius eintauchen kannst – das Charisma, Talent, die Kreativität, Weisheit und kraftvolle Präsenz, welche tief in dir schlummert – und wie du es jeden Tag ausleben kannst.
  • Das brandneue, zukünftige, bewusste Selbst entfalten und einen glasklaren Handlungsplan für dich erstellen, damit du deine ultimative Vision für dein Leben mitkreieren kannst.

Erfahrungsberichte vom Authentic Greatness Seminar:

Wenn alle Menschen Journey Prozesse machen würden, könnten wir die Welt heilen

Um vermitteln zu können, was für ein fantastisches, unglaubliches, wundervolles Werkzeug The Journey ist, muss man die Erfolgsgeschichten in Worte fassen. Wo soll ich anfangen? Wie soll ich über etwas schreiben, das für mich etwas Tägliches geworden ist? In meinem Büro erlebe ich jeden Tag tiefe, nachhaltige Transformation. Ich sehe, wie Leute sich von Depression, Allergien, Angstzuständen, Trauer, geringem Selbstwert, lähmenden Stimmungsschwankungen und körperlichen Beschwerden wie z.B. zu hohem Blutdruck, Reizdarmsyndrom, Migräne – ja sogar Krebs! - befreien.

Wie beschreibe ich das Unbeschreibliche? Soll ich davon erzählen, wie sich eine Frau in nur zwei Sitzungen von Brustkrebs befreit hat? Oder von dem Mann, der schon immer unter sexueller Impotenz gelitten hatte und nach nur zwei Sitzungen ein normales Sexleben führen konnte? Oder soll ich von der Person erzählen, die unter Panikattacken litt und nicht schlafen konnte, die nach nur einem Prozess keine Probleme mehr hatte? Oder vielleicht von der Dame, die eine vergangene Liebe nicht loslassen konnte, ja fast davon besessen war und dann in der Lage war zu vergeben und es hinter sich zu lassen? Oder von der Frau, die ihre sterbende Mutter während ihrer letzten Tage nicht begleiten konnte, es schaffte ihre Ängste innerhalb von einer Sitzung zu überwinden und dann die Hand ihrer Mutter halten konnte, während diese in Frieden ging? Oder von der Personen, die unter Fibromyalgie litt und mit ständigem Schmerzen lebte und jetzt schmerzfrei ist? Oder sollte ich besser von mir selbst erzählen? Jetzt wo ich von der unablässigen, harten, subtilen, kritischen Stimme, die mich nie gut genug hat sein lassen und für wertlos befand, egal was ich tat oder wie viel Erfolg ich auch hatte, befreit bin?

Wie du sehen kannst, bewundere ich die Dinge, die ich miterleben darf.

„Wie kann ich über den Erfolg anderer erzählen? Welche Geschichte soll ich wählen? Warum also nicht mit meiner eigenen anfangen?“ Ich war immer überzeugt davon, dass man seinen Ansprüchen Wirklichkeit folgen lassen sollte. Und das habe ich auch in The Journey gefunden. Ich hatte geglaubt, bis zu einem bestimmten Grad meinen „Scheiß“ schon geklärt zu haben. Ich habe immer daran geglaubt, dass man bei sich selbst anfangen muss, die Veränderung sein muss, die man in der Welt sehen möchte und so hatte ich über Jahre psychologische Behandlungen mitgemacht und ausgiebige, kontinuierliche Fortbildungen in ähnlichen Feldern besucht. Ich war viele Male der Klient und war ständig bereit, mich selbst anzuschauen und mein Wissen, dass ich über die Jahre angesammelt hatte, zu vertiefen. Aber trotzdem wusste ich irgendwie, dass es noch mehr gab.

Als drei Leute innerhalb von zwei Tagen mir von einem Workshop erzählten, der zwei Tage später in Ottawa stattfinden sollte, verstand ich und meldete mich dort an. Schon da spürte ich, dass es mein Leben verändern würde. Und so war es auch! Das Wochenende war eine Offenbarung. Ich bin ohne Erwartungen hingegangen. Ich hatte noch nicht einmal das Buch gelesen. Und trotzdem habe ich die Magie gefühlt und erlebt, wie so viele andere auch! Ich erinnere mich, dass ich mich anfangs ein bisschen überfordert von intensiven Liebe dort gefühlt hatte. Aber selbst damit war ich willkommen. Mein beschützender Verstand, meine Angst, kam hoch: „Ist das hier eine Sekte?“ Ich hatte schließlich schon viele verschiedene Dinge in meinen 20 Jahren in Krankenhäusern und Schulen, als Seminarteilnehmerin und -leiterin gesehen. Doch das Wochenende war unglaublich! Ich fand endlich Zugang zu der Freiheit in mir, die ich schon vorher in mir gefühlt und auch benutzt hatte, jedoch nie wusste, wie ich gezielten Zugang dazu finden konnte. Dies ist ein Werkzeug, kein spontanes Erlebnis. Und dieses Werkzeug war so kraftvoll, dass es mir - sowie auch vielen anderen - weitergeholfen hat.

Ich entschied mich dazu, das gesamte Ausbildungsprogramm zum Akkreditierten Journey Practitioner mitzumachen. Währenddessen fing ich an, die Techniken in meine Praxis zu integrieren, denn „man muss kein Arzt sein, um sie anzuwenden“. Und wieder erzielten sie wundervolle Ergebnisse. Leute kamen mit „der Quelle“ in Verbindung – einem tiefen, freien Aspekt von ihnen - vergaben sich selbst und anderen. Manche hatten Spontanheilungen, andere heilten über die Zeit, aber alle heilten sich selbst, wenn sie sich selbst dazu die Chance gaben. Ich selbst werde immer freier, werde mehr und mehr die Person, die ich in meiner Essenz bin, während ich andere auf ihrem Weg der Transformation begleite. Da ich in diesem Herbst viel unterwegs war, hat meine 18 Jahre alte Tochter meinen Anrufbeantworter abgehört. Sie war völlig sprachlos von den unzähligen Dankes-Nachrichten, die ich bekommen hatte. Mit ihrem einzigartigen Enthusiasmus, vermischt mit ein bisschen Skepsis und Neugierde sagte sie zu mir: „Bist du Gott oder was? Die Leute lieben dich alle so!“ In Wahrheit lieben die Leute die Freiheit und sind einfach dankbar, dass ihnen der Weg bereitet wurde. Sie fühlen sich bestärkt durch ihre eigene Fähigkeit, sich zu verändern und zu wachsen und sind zu ihrem eigenen unendlichen Potenzial erwacht. Endlich gibt es eine Methode, mit der man zu unserem unendlichen Potenzial voll und ganz Zugang bekommen kann. Eine Methode, die so weitgreifend ist, dass sie jegliche menschliche Erfahrung integriert und auch den „kaputtesten“ Menschen wieder Sinn und Würde zurück gibt. Ich schreibe all dies einzig und allein mit der Intention, mitzuhelfen zu verbreiten, dass es solch eine tolle Methode gibt. Es gibt einen Weg zur Heilung und die einzige Bedingung ist, dass man ihn gehen möchte.

Marie-Sylvie Roy, Akkreditierte Journey Practitionerin

Innerer Frieden und Liebe

Ich hätte mir niemals erträumen können, dass ich jemals so viel Liebe fühlen würde. Wie ich sie jetzt fühle, kannte ich die Gefühle von innerem Frieden und Liebe nicht.

Rowen

Ihr habt mir meine Stimme gegeben

Wo fange ich am Besten an? Danke. Ihr habt mir meine Stimme gegeben. Eine liebevolle, wahrheitsliebende Stimme. Ihr habt mir Vertrauen in meine liebevolle Quelle gegeben. Ich habe gesehen, wir ihr euch uns gebrochenen Menschen angenommen habt und uns umsorgt und geliebt habt. Danke für meinen Ehemann. Danke, liebe Quelle. Ich fühle mich wirklich gesegnet. Mit tiefer Dankbarkeit sage ich: Danke!

Sherry Davis, MI

Seminarkalender für das Authentic Greatness I